Rezept veganer Grittibänz

Der Grittibänz gehört einfach zur Adventszeit und zum Samichlaus!

Das feine Hefegebäck ist bei Gross und Klein gleichermassen beliebt. Da die fertigen Grittibänzen in der Regel nicht vegan sind und die Zubereitung einfach ist und sehr viel Spass macht, wollen wir Euch unser tolles Rezept für vegane Grittibänzen nicht vorenhalten.

Für den Teig brauchst Du bloss Weissmehl, Sojamilch, Salz, Zucker und Hefe. Verzieren kannst Du dann mit Nüssen, Schoggi-Stückchen, Rosinen oder Zuckerstreuseln – gerade so wie es Dir gefällt. Für den schönen Glanz sorgt etwas Sojarahm – er hat beim Bestreichen von Backwaren genau den gleichen Effekt wie Eigelb 🙂

Bei den selbstgebackenen Grittibänzen bestimmst Du zudem selber ob Deine lustigen Teigmannli lieber etwas süsser sein sollen oder nicht. In unserem Rezept sind wir mit dem Zucker eher sparsam – wer lieber einen süsseren Grittibänz möchte, gibt zwei oder drei Esslöffel Zucker zu 500 Gramm Mehl.

Benötigte Zeit30 Minuten zubereiten
2 Stunden aufgehen lassen
25 Minuten backen
Portion/Anzahl PersonenErgibt 4 mittlere oder 2 grosse Grittibänzen
SchwierigkeitLeicht zuzubereiten

Zutaten

Das ist drin:

500 g
MehlKaufen
1 Päckchen
Trockenhefe
1.5 Teelöffel
Salz
1 Esslöffel
RohrohrzuckerKaufen
60 g
Alsan MargarineKaufen
3 dl
Sojamilch
Etwas
Sojarahm zum BestreichenKaufen
Schokostückchen zum Verzieren

Vorgehen

So gelingt’s:

  1. Mehl, Hefe, Salz und Rohrohrzucker ein einer Schüssel mischen.
  2. Alsan in Stücken dazugeben und Sojamilch ebenfalls dazugeben.
  3. Alles zu einem glatten und weichen Teig verkneten.
  4. Den Teig dann zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 2 Stunden lang aufgehen lassen.
  5. Wenn der Teig fertig aufgegangen ist, den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  6. Für den Grittibänz-Körper eine längliche Rolle und für den Kopf eine Kugel formen. In die längliche Rolle unten Beine und seitwärts Arme einschneiden und diese grosszügig abspreizen. Den Kopf ansetzen und mit etwas Teig Schal, Mütze und weitere Verzierungen formen und anbringen. Dem Grittibänz nun mit Nüssen, Rosinen oder Schoggi-Stückchen noch den letzten Schliff verleihen und ihn anschliessend mit Sojarahm bestreichen.
  7. Die fertigen Grittibänzen bei 180 Grad in der unteren Hälfte des Ofens 25 Minuten goldbraun backen.

Hinterlasse einen Kommentar