Rezept vegane Tagliatelle mit Riesencrevetten

Benötigte Zeit
Portion/Anzahl Personen
Schwierigkeit

Zutaten

Riesencrevetten geniessen und dabei die Ozeane schonen? Das geht – mit unserer veganen Variante. Mit scharfem frischem Peperoncino, viel Knoblauch und noch mehr Petersilie schmecken die Veggie Riesengarnelen von Vantastic Foods wie Ferien am Meer. Dazu die feinen Bio Mais Tagliatelle und der Abend wird perfekt!


In 30 Minuten zubereitet
Reicht für 2 Personen
Einfach zu kochen


Das ist drin:

1 Packung Veggie Riesengarnelen
1 Peperoncino
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund frische Petersilie
2 Esslöffel Olivenöl
250 g Mais Tagliatelle
Salz & Pfeffer

Zutaten im Shop einkaufen


So gelingt’s:

  1. In einer Pfanne ca. 0.5 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  2. Die Riesengarnelen aus der Verpackung nehmen und 2 Minuten im kochenden Wasser kochen.
  3. Die Garnelen in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen.
  4. Peperoncino waschen und in feine Ringe schneiden. Wer nicht gerne scharf isst, halbiert den Peperoncino der Länge nach, entfernt alle Kerne und schneidet anschliessend feine Streifen.
  5. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.
  6. Petersilie waschen, die groben Stiele entfernen und den Rest fein hacken.
  7. In einer weiten Pfanne Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Tagliatelle dazu geben.
  8. Die Tagliatelle 10 Minuten bei sprudelndem Wasser kochen lassen.
  9. Währenddessen in einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen.
  10. Die Riesengarnelen bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten gut anbraten.
  11. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  12. Knoblauch und Peperoncino dazu geben und mitrösten bis der Knoblauch leicht goldbraun wird. Achtung: nicht verbrennen, sonst wird der Knoblauch bitter.
  13. Die gehackte Petersilie hinzu geben, die Herdplatte ausschalten.
  14. Die Tagliatelle in ein Sieb abgiessen und nur kurz aptropfen lassen – es darf noch ein wenig Kochwasser dran sein.
  15. Tagliatelle sofort zu den Riesengarnelen geben und gut mischen. Je nach Geschmack noch mit ein wenig kaltgepresstem Olivenöl beträufeln.

Hinterlasse einen Kommentar