Rezept vegane Vanillekipferl

Weihnachtszeit ist Guetzlizeit – versüsse Deinen Liebsten die Vorfreude auf Heiligabend mit köstlichen veganen Vanillekipferl!

Traditionell werden die feinen Vanillekipferl aus einem feinen Mürbteig aus Mehl, Butter, Zucker und gemahlenen Mandeln, verfeinert mit süsser Vanille hergestellt. Das lässt sich im Nu veganisieren und schmeckt einfach herrlich!

Allerdings wollten wir das Rezept nicht ganz zu banal gestalten und haben uns überlegt, anstelle der gemahlenen Mandeln das tolle Govinda Erdmandelmehl zu verwenden! Der Versuch hat sich gelohnt und das Ergebnis alle überzeugt.

Die kleinen süssen Kipferl schmecken köstlich süss nach Vanille und sind fein knusprig im Biss. Herrlich zu einer heissen Schokolade, einem wärmenden Tee oder belebenden Kaffee. Und natürlich bleibt es selten bei einem Kipferl 🙂

Benötigte Zeit25 Minuten zubereiten, 30 Minuten kühl stellen, 15 Minuten backen
Portion/Anzahl PersonenErgibt 35 Stück
SchwierigkeitFür Backanfänger geeignet

Zutaten

Das ist drin:

1
Vanilleschote
300 g
WeizenmehlKaufen
100 g
RohrohrzuckerKaufen
90 g
gemahlene Mandeln
0.5
Bio Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
200 g
kalte Alsan Margarine
4 Esslöffel
PuderzuckerKaufen
2 Teelöffel
Vanillezucker

Vorgehen

So gelingt’s:

  1. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen.
  2. Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln oder Erdmandeln und Vanillemark in eine grosse Schüssel geben und gut verrühren.
  3. Den Zitronensaft, die Zitronenschale und das Alsan in Stücken dazu geben und mit den Händen die Masse rasch zu einem glatten und geschmeidigen Teig verkneten.
  4. Den Teig in Klarsichtfolie einhüllen und 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.
  5. Den Backofen auf 190° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Aus dem Teig kleine Rollen abbrechen und diese von Hand zu Kipferln formen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  7. Die Vanillekipferl anschliessend für 15 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 190° backen.
  8. Herausnehmen und auf dem Blech etwas auskühlen lassen.
  9. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker in einer Schüssel mischen.
  10. Die noch warmen Vanillekipferl in der Puder-Vanillezucker-Mischung wälzen und fertig auskühlen lassen.
  11. Gut verschlossen in einer Blechdose halten sich die Vanillekipferl 2 bis 3 Wochen lang.

Hinterlasse einen Kommentar