Rezept Zweierlei Cashewkäse

Benötigte Zeit
Portion/Anzahl Personen
Schwierigkeit

Zutaten

Käse aus Cashewkernen ist längst kein Geheimtipp mehr. Unsere beiden Varianten überzeugen geschmacklich und sind vor allem super einfach und schnell hergestellt.


In 15 Minuten zubereitet
Reicht 2 kleine Schüsselchen
Sehr einfach zuzubereiten


Das ist drin:

Pikanter Cashewkäse:
100 g Cashewnüsse ungesalzen
0.75 dl Wasser
1 kleine Knoblauchzehe
0.5 Zitrone (Saft)
0.5 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Hefeflocken
1 kleiner frischer Peperoncino

Frühlings-Cashewkäse mit Bärlauch:
100 g Cashewnüsse ungesalzen
0.75 dl Wasser
0.5 Zitrone (Saft)
0.5 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Hefeflocken
6 mittlere Blätter Bärlauch

Zutaten im Shop einkaufen


So gelingt’s:

  1. Für die pikante Variante die Knoblauchzehe schälen und pressen, den Peperoncino waschen, der Länge nach aufschneiden und Kerne entfernen.
  2. Alle Zutaten in den Cutter geben und zu einem feinen Mus pürieren.
  3. Schon fertig und bereit zum Anrichten!
  4. Anschliessend Cutter ausspülen und die Zutaten für die Frühlings-Variante mit Bärlauch reingeben.
  5. Erneut so lange pürieren bis ein feines Mus entsteht.
  6. Schon hast Du zwei super leckere Cashewkäse zubereitet!

 

Tipp: Du kannst die Mengen gut verdoppeln, der Cashewkäse hält sich in einem Einmachglas im Kühlschrank gut eine Woche lang.

Hinterlasse einen Kommentar